„Sie haben nicht Fußball gespielt“: Lovrens salziger Frankreichgraben

WM-Finale rise casino

Der Regen verbarg die Tränen Kroatiens.

Nachdem Luka Modric in einem Regenguss seinen Goldenen Ball erhalten hatte, umarmte er die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic emotional, die beide das rot-weiße Karo-Trikot des Landes trugen.

Die Kroaten wissen, dass die 2:4-Niederlage gegen Frankreich im WM-Finale am Montag (AEST) eine Chance war, die sich in absehbarer Zeit nicht wiederholen wird.

„Insgesamt waren wir besser“, sagte der kroatische Verteidiger Dejan Lovren nach der Partie und kritisierte die Spielweise Frankreichs.

Sie haben es umgekehrt gemacht. Sie haben nicht Football gespielt. Sie warteten auf ihre Chancen und schossen.

„Sie hatten ihre eigene Taktik und du musst das respektieren. Sie haben das Turnier jedes Mal so gespielt.“

Modric, der mit 32 Jahren vielleicht in seinem letzten WM-Spiel gespielt hat, fügte hinzu: „Wir waren so nah dran und spielten den besten Fußball. Wir haben mehr verdient.“

Die erste goldene Generation Kroatiens verlor im Halbfinale der Weltmeisterschaft 1998 gegen Frankreich, die zweite ging einen Schritt besser.

Neben Modric wird Torhüter Danijel Subasic bei der nächsten Weltmeisterschaft in Katar 38 Jahre alt, Mittelfeldspieler Ivan Rakitic 34 Jahre alt und Stürmer Mario Mandzukic 36 Jahre alt.

„Ich wünschte, wir wären jetzt 24, alle und Luka besonders“, sagte der 29-jährige Lovren.

Dejan Lovren Honours

Dinamo Zagreb

  • Croatian First Football League: 2008–09
  • Croatian Football Cup: 2008–09

Inter Zaprešić

  • Croatian Second Football League: 2006–07

Lyon

  • Coupe de France: 2011–12

Liverpool

  • UEFA Champions League runner-up: 2017–18
  • UEFA Europa League runner-up: 2015–16

Croatia

  • FIFA World Cup runner-up: 2018

Individual

  • FIFA FIFPro World XI 4th team: 2018

Croatian Football Cup rise casino

„Es gibt eine Zeit, in der etwas enden muss.“

Unter einer Menge von Männern in dunklen Anzügen auf dem Podium der Weltmeisterschaft, darunter der russische Präsident Vladimir Putin und der französische Kollege Emmanuel Macron, zeigte das Teamhemd von Grabar-Kitarovic ihre Leidenschaft für Kroatien, ein Land mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Während einige der Spieler auf dem Feld Tränen vergießen, feierten die Fans zu Hause trotz der Niederlage zu Tausenden.

Kroatien musste sich mit der gleichen Härte geschlagen geben, die es durch drei Spiele in der Verlängerung geschafft hatte, die alle gewannen, nachdem es das erste Tor kassiert hatte.

Als Ivan Perisic in der 28. Minute traf, nachdem Mandzukics Eigentor Frankreich die Führung verschafft hatte, schien Kroatien bereit, es wieder zu tun. Casumo Casino ist ein modernes Casino, das dem Standardmodell, wie ein Online-Casino aussehen sollte, sehr unähnlich ist.

Dann kam eine Strafe, genannt nach einer Video-Review, die Antoine Griezmann verwandelte.

Nach 2:1 kassierte Kroatien zwei weitere Tore, kämpfte aber weiter.

Mandzukic nutzte dann einen Torwartfehler zum 4:2 und war der erste Spieler, der für beide Mannschaften in einem WM-Finale ein Tor erzielte. „Wenn du der Beste sein willst, dann musst du gewinnen, einfach so“, sagte Lovren.

„Es ist nicht einfach, das zu akzeptieren. Es ist etwas, das ich für mein Leben tragen werde.“

Du magst vielleicht auch